Nivea In-Dusche Lotion – Sinnvoll?

Guten Abend liebe Beautys!

Heute gibt es nur ein kurzes Review von mir. Und zwar habe ich vor ein paar Wochen von Nivea etwas zum testen bekommen: Zwei unterschiedliche In-Dusche Body Milks.

NIVEAZunächst einmal vielen Dank dafür! Ich habe sie in der Zwischenzeit auch beide ein paar mal ausprobiert. Der Duft beider Lotionen ist toll, das Auftragen unter der Dusche macht somit richtig Spaß! Man verwendet zuerst ein Duschgel, wie gewohnt, und cremt sich anschließend mit der In-Dusche Body Milk ein, spült diese dann wieder ab und spart sich somit das Eincremen nach dem Duschen. Es ist keine Ölige Textur, eher ein Gefühl wie nach einer leichten Lotion, was ich persönlich ganz angenehm finde.

Obwohl ich Geruch und Hautgefühl nicht schlecht finde frage ich mich doch, ob dieses Produkt wirklich sinnvoll ist. Ob man sich nun unter der Dusche oder danach eincremt ist doch egal. Aber so spült man die ganze fettige Creme ins Grundwasser. Letzte Ergebnisse haben ja bereits gezeigt, dass auch aus Peelings einige Rückstände hier zu finden sind. Daher werde ich mir das Produkt, trotz angenehmen Grundeigenschaften, nicht selbst kaufen. 

Was haltet Ihr von den In-Dusche Lotionen? Habt Ihr sie schon mal probiert und findet sie sinnvoll?

 

2 Antworten

  1. Ich finde es macht einen Unterschied ob ich mich danach eincreme oder nicht, denn danach bin ich erstens zu faul, zweites mag ich nicht ewig warten bis die Creme eingezogen ist und drittens ich habe danach keine klebrigen Hände etc. Ich finde die Idee dahinter sehr gut.
    Mit dem Wasser hast du natürlich recht 🙂

    Liebe Grüße,
    Fio

  2. Evy

    Ich entscheide gern spontan, welche Bodylotion ich nehme 🙂

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren