Friseurbesuch und Styling mit dem ghd Styler

Guten Morgen zusammen!

Leider war es ein paar Tage sehr ruhig auf meinem Blog, da ich wenig Zeit hatte! Aber heute gibt es wieder Neues zu berichten.

Am Freitag war ich beim Friseur und habe meine Haarfarbe gewechselt. Seit Jahren habe ich blonde Strähnchen machen lassen, von Natur aus habe ich eher hellbraune Haare. Davon ist mein Haar mit der Zeit aber recht strapaziert worden und wurde stumpf. Daher habe ich mich dazu entschieden, es erst einmal wieder dunkel tönen zu lassen. Es sollte ein rot-braun Ton werden. Nachdem der Tönungsprozess abgeschlossen war, wurde ich gefragt ob ich Lust auf ein Styling mit dem ghd Styler hätte. Na klar hatte ich das, habe ich von dem Styler bisher doch schon so viel Gutes gelesen. Und ich muss sagen, der Styler ist der Hammer! Es ist nicht einfach ein Glätteisen, sondern durch seine besondere Beschichtung macht er die Haare richtig glänzend und lässt sie gesund aussehen. Man kann sogar richtig fühlen, wie glatt die Haare durch das glätten geworden sind. Außerdem glättet der Styler nicht nur einfach, sondern man kann auch prima Locken mit ihm zaubern. Ich war total begeistert. Aber nun auch für Euch hier das Vorher – Nachher Ergebniss:

Vorher

nachher

Das Styling sah wirklich einfach aus, so dass ich mir auch gerne einen ghd-Styler zulegen möchte. Leider sind die Styler nicht so günstig, wie herkömmliche Glätteisen, aber Qualität hat halt ihren Preis.  Hier mal ein Bild vom ghd-Styler (Quelle:http://www.ghdhair.com/de/gold-series/ghd-gold-classic). Durch ein Klick auf das Bild kommt ihr direkt auf die Hersteller-Seite für weitere Infos. Es gibt nämlich Styler in drei verschiedenen Größen. Bei mir wurde die mittlere Plattengröße verwendet, der Classic Styler also.styler

 

Noch keine Kommentare bis jetzt

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren