Kühle Tage – Heiße Bäder

Einen schönen guten Abend!

Brrr….draußen wird es langsam richtig kalt und winterlich. Für heute Nacht sind in den bergischen Regionen sogar die ersten Schneeflocken angekündigt. Da habe ich mir gedacht, dass es Zeit für ein heißes Bad ist. Hierfür habe ich von Tetesept das Indisches Ayurveda Bad ausprobiert. Es verspricht tiefe Entspannung und soll für ein neues Wohlbefinden sorgen. Na dann mal los.

tetesept

Es enthält  indischer Lotosblume, Jasmin,  Mandelöl und wertvolle Liposome. Was ich sehr positiv finde: es ist frei von Paraffinen, Silikonen und Konservierungsstoffen. Der Duft ist sehr angenehm und man fühlt sich in der Badewanne sehr wohl und entspannt. Nach dem Bad ist die Haut gar nicht trocken, sondern weich und wie ganz leicht eingecremt. Insgesamt ein angenehmes Produkt!

2 Antworten

  1. Ui cool, danke fürs Vorstellen! Da hab ich schonmal was für meine Mama zu Weihnachten 🙂
    Sie liebt baden und steht total auf Ayurveda, da passt das perfekt 🙂

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende!
    Lupa

  2. Ich bin rießen Fan von den Tetesept Bädern, ich nehme sonst immer Orientalisches Hamam Bad her… Ist auch super pflegend, durch das Argan- und Olivenöl… Beim nächsten Mal versuche ich dieses hier, hört sich auch super an. Danke für den Tipp…

    Grüße Anne

Einen Kommentar schreiben

Du musst angemeldet sein um hier zu kommentieren